Blog-Post

Basiswissen POCUS: praxisorientiertes Fachbuch für Einsteiger


Point-of-Care-Ultraschall, kurz POCUS genannt, findet immer mehr Verbreitung in Deutschland. Mit diesem bildgebenden Verfahren können Mediziner konkrete Fragestellungen schnell und direkt vor Ort abklären – auf der Landstraße genauso, wie im Wohnzimmer des Patienten oder in der Klinik. „Basiswissen POCUS – Point of Care Ultraschall lernen und sinnvoll einsetzen“ ist das bislang einzige Buch zum Thema in deutscher Sprache. Es ermöglicht den schnellen und effizienten POCUS-Einstieg.

Was ist „Point-of-Care-Ultraschall“?

„Point-of-Care Ultraschall“ erfolgt mit mobilen Ultraschallgeräten, die teilweise schon so klein sind, dass sie sogar in die Kitteltasche passen. Mit ihnen kann der Arzt überall dort, wo sich der Patient befindet, einen Einblick in dessen Körper erhalten und somit zielgerichtet spezifische Fragen klären.

Dies ist vor allem in Notfallsituationen vorteilhaft. Beispielsweise kann der Arzt ein Unfallopfer bereits am Unfallort zügig auf Lungen- und Herzverletzungen oder innere Blutungen untersuchen. Ebenso kann er bei einem Fußballer, der nach einem Foul über Beinschmerzen klagt, überprüfen, ob eine Fraktur vorliegt – unmittelbar vor Ort und strahlungsfrei.

POCUS erfolgt also jeweils abhängig von Vorgeschichte und klinischer Symptomatik des Patienten und stets „bettseitig“ durch den behandelnden Arzt. Es ist ein wertvolles Hilfsmittel für die Diagnose bzw. den Ausschluss von Differenzialdiagnosen. Damit trägt das Verfahren dazu bei, die Patientenversorgung zu verbessern. Es ersetzt jedoch nicht die wesentlich komplexere organspezifische Ultraschalldiagnostik in Kliniken, die an bestimmte Spezialfächer gebunden ist.

Da es sich beim Point-of-Care-Ultraschall meist um zielgerichtete, einfache Untersuchungsabläufe handelt, ist es recht zügig zu erlernen und in die klinische Praxis übertragen.

Aufbau und Inhalte von „Basiswissen POCUS“

Mit „Basiswissen POCUS“ möchten die drei Autoren ihre Leser dazu befähigen, das Verfahren selbständig zu erlernen und schnell auch praktisch anzuwenden. Das Buch ist vor allem für Medizinstudenten und Ärzte am Beginn ihrer beruflichen Tätigkeit gedacht. Diese sollen mit POCUS ein Handwerkszeug erhalten, um akut im Nachtdienst oder in einer Notfallsituation richtig reagieren zu können und sich dadurch sicherer zu fühlen.

Dementsprechend bilden einfach anwendbare Sonografie-Untersuchungen für akute Situationen den inhaltlichen Schwerpunkt des Buches, u. a.:

  • Lungensonografie
  • Notfallechokardiografie ( auch während Reanimation)
  • Sonografie der tiefen Beinvenen
  • Sonografie der Aorta abdominalis
  • Sonografie der peripheren Arterien
  • Sonografie der Nieren und Harnblase
  • Sonografie der Gallenblase
  • Sonografie des Gastrointestinaltrakt
  • RUSH-Protokoll
  • Kontrastmittelsonografie bei Bauchtrauma
  • Fraktursonografie

Der Leser erhält für jedes Thema konkrete Übungsvorschläge. Dazu zählen das Zeichnen der verschiedenen Zielebenen, Bilder zum Erkennen der anatomischen Strukturen und praktische Übungen in Kleingruppen. So soll beim gegenseitigen Sonografieren ohne Zeitdruck gelernt werden, wie ein Normalbefund aussieht, damit pathologische Veränderungen bei Patienten später umso besser erkannt werden.

Zu den weiteren Inhalten zählen bildliche Gegenüberstellungen von gesunden und kranken Organen sowie „Wegbeschreibungen“ zur jeweiligen Zielebene. Zudem sollen Diagnosepfade für verschiedene klinische Symptomatiken, u. a. für Brustschmerz, Trauma und Luftnot, dem Leser dabei helfen, im akuten Fall rasch zur richtigen Diagnose zu finden. Schließlich sind beispielhafte Befundtexte für das jeweilige POCUS-Themengebiet aufgeführt.

„Basiswissen POCUS – Point of Care Ultraschall lernen und sinnvoll einsetzen“ ist als Printausgabe und als eBook erhältlich.

Produktinfo

Basiswissen POCUS

Basiswissen POCUS


Thieme


2019, 183 S., 261 Abb., € 49,99


Mehr zum Artikel

Für weitere Literatur-Empfehlungen Ihres Fachgebietes können Sie sich auch gerne für unseren Newsletter registrieren. So entgehen Ihnen keine Neuheiten mehr!

Bildquelle: ©webphotographeer- iStock.com


Elke Paxmann

Elke Paxmann

Ist für den Fachbuch-Blog aktiv mit den Akteuren im Gespräch. Sie befragt Autoren, Verleger und Leser nach Hintergründen und kaufentscheidenden Argumenten. Im Austausch mit direkten Beteiligten findet sie die relevanten Alleinstellungsmerkmale eines Titels für Sie heraus, um Ihnen die Entscheidung zu erleichtern.


Hinterlassen Sie einen Kommentar



Zurück zum Seitenanfang